Über mich

Ich heiße Steffi Luderer und bin 27 Jahre jung. 

Schon seit meiner Grundschulzeit wollte ich immer etwas mit Tieren machen. Erst hatte ich den Wunsch Tierärztin zu werden, aber leider hatte ich den nötigen Einserdurchschnitt nicht um das Studium anzutreten. Mit etwas Glück hatte ich es dann geschafft ein Biologiestudium an der TU Dresden zu beginnen. Aus organisatorischen Grunden wurde mir letztlich leider auch das verwehrt. Da ich zu dem Zeitpunkt nun auch meinen Freund, seinen Hund und auch meinen eigenen Vierbeiner hatte, wurde der Gedanke auswärts zu studieren sehr schnell verworfen. Daher habe ich mich am Ende für ein Law in Context Studium an der TU Dresden entschieden. Aufgrund von neuen Bekanntschaften, eigenen Interessen und Tätigkeiten kam ich auf die zunächst verrückte Idee meine eigene Hundeschule aufzubauen. Zu Anfang hielt ich es für zu absurd um jemals auf festen Säulen stehen zu können. Mit Zunahme meiner Kenntnisse, Erfahrungen und fleißigem Lesen und Lernen wurde es nun Wirklichkeit. Schon als Kind bin ich mit den Hunden von Bekannten meine Runden gelaufen und habe erste Trainingsversuche vorgenommen. Der Hund meines Freundes hat mir dann noch ein paar weitere Erfahrungen in ganz anderer Richtung geschenkt. Meine jedoch größte Herausforderung war mein eigener Hund. Ich hatte zuvor immer nur mit ausgewachsenen und teilweise schon problembehafteten Hunden gearbeitet, aber ich hatte zuvor noch nie einen Welpen im Training. Trotz dem einen oder anderen kleinen Makel, den man aufgrund individueller Charaktereigenschaften nur schwer wegtrainieren oder wegerziehen kann, ist meine kleine Freya ein guter Hund geworden und für meinen ersten eigenen Hund bin ich darauf sehr stolz. 

Am 01.04.2016 habe ich meine Hundeschule H24 - Hundeschule für Zwei- und Vierbeiner gegründet und die Erlaubnis nach § 11 Abs. 1 TSchG vom Veterinäramt Pirna am 31.08.2016 bekommen. 

Natürlich ist nicht nur der Hund das beliebteste Haustier sondern auch die Katze. Zudem zählen auch diese kleinen Stubentiger zu meinen jahrelangen Begleitern und haben mir einen großen Erfahrungsschatz geschenkt. Daher habe ich nun auch die Betreuung für Stubentiger in meinem Angebot aufgenommen und den Namen in HundoderKatz geändert.

 

Loki & Freya

Mit unseren beiden Boxer-Rottweiler-Mixen Freya (6) und Loki (9) ist es das schönste neue Strecken zu erforschen und neue Beschäftigungen auszuprobieren. Zudem unterstützt mich meine Hündin Freya bei so mancher Wanderung, zeigt in Kursen wie es mal aussehen kann und berät mich bei so manchem Problemhund. Loki ist der Hund meines Freundes und daher meist seltener dabei.

 


Mausi, Minka & Co.

Natürlich möchte ich nicht meine lieben Stubentiger vergessen, die mich und meine Familie 20 Jahre lang begleitet haben. Mausi, Minka, Schwarze, Max, Moritz, Floh, Punky und alle anderen nicht genannten Begleiter haben mir Erfahrungen mit jeder Menge unterschiedlicher Katzentypen geschenkt. Daher werden ihre Namen nie vergessen, selbst dann nicht, wenn sie schon längst gegangen sind.

 


Besuchte Weiterbildungen

  • Vortrag Erste Hilfe bei Hunden vom Tierschutzverein Pirna und Umgebung e. V. 18.02.2014 
  • Vortrag Kommunikation bei Hunden Axel Reichert 02.07.2015
  • Woodstock der Hunde mit Vorträgen von Ute Heberer zu Raufergruppen und Aggression beim Hund 11.-13.09.2015 
  • Vortrag Lerngesetze bei Kai Hartmann 19.09.2015 
  • Webinar Mehrhundehaltung Integration bei Anne Rosengrün 29.09.2015 
  • Webinar Bachblüten 01.10.2015 
  • Webinar Einführung Tierkommunikation 10.10.2015 
  • Webinar Mentaltraining für Hundebesitzer 10.10.2015 
  • Webinar Tiehomöopathie 16.10.2015 
  • Webinar Blutegeltherapie für Tiere 26.10.2015 
  • Webinar Tierakupunktur 28.10.2015 
  • Webinar Strukturierter Aufbau einer Hundestunde 13.11.2015 
  • Webinar Hundehalter unter Druck 17.11.2015 
  • Webinar Smalltalk unter Hunden 20.11.2015 
  • Webinar Kommunikation für Hundetrainer 27.11.2015 
  • WE-Seminar „Hilfe, er beißt-Sicherer Umgang mit aggressiven (K)Hunden“ bei Normen Mrozinski 12.-13.12.2015 
  • Webinar Von Trofu bis Barf 07.01.2016 
  • Webinar Charakterköpfe: Zusammenleben und Training mit eigenständigen Rassen 04.01.2016 
  • Webinar Mobbing in der Hundegruppe 10.01.2016 
  • Webinar Mykotherapie bei Tieren 15.05.2016 
  • Webinar Barfen leicht gemacht 03.06.2016 
  • Webinar Das Training mit unterschiedlichen Hundetypen 13.07. und 26.09.2016 
  • Webinar Ernährung des Hundes und die Auswirkungen auf den Gesamtorganismus 06.10.2016 
  • Webinar Barf für Welpen und Junghunde 03.11.2016 
  • Webinar Hunde wirksam führen 24.11.2016 
  • Webinar Katzen und Hunde im Tierschutz: Vermittlungschancen verbessern 31.03.2017 
  • Themenabend Ernährung und Verhalten bei „Die Hundelehrer“ 02.06.2017
  • Webinar Leinenaggression erfolgreich beheben bei Anne Rosengrün 25.10.2017
  • Webinar Erfolgreiches Antijagdtraining bei Anne Rosengrün 01.11.2017
  • Webinar Welpenentwicklung bei Ziemer & Falke 09.11.2017
  • Webinar Pubertät beim Hund bei Ziemer & Falke 14.1.2017
  • Fernlehrgang Artgerechte Katzenhaltung 1. Teil  08.11. - 04.12.2017
  • Webinar Hundebegegnungen trainieren, Hunde erfolgreich vergesellschaften 1. Teil 27.12.2017
  • Webinar Hundebegegnungen trainieren, Hunde erfolgreich vergesellschaften 2. Teil 09.01.2018
  • Webinar Wie Hund und Katz? - Entspanntes Zusammenleben ermöglichen 25.01.2018
  • Fernlehrgang Artgerechte Katzenhaltung 2. Teil 17.01.2018 - 22.02.2018
  • Webinar Extreme Ängste 07.02.2018
  • Webinar Trennungsbedingte Störung bei Ziemer & Falke 27.02.2018
  • Fernlehrgang Artgerechte Katzenhaltung 3. Teil 16.03.2018 - 05.06.2018
  • Webinar Mehrhundehaltung bei Ziemer & Falke 10.04.2018
  • Webinar Distanz-Emotions-Training am 15.04.2018