Basiserziehung für ältere Hunde

Dein Hund ist frisch bei dir eingezogen? Er ist schon zu alt für die Welpenschule? Kommt aus dem Tierschutz oder du hast ihn von jemand anderen übernommen und möchtest nun die Grundlagen für euer gemeinsames Leben schaffen?

Dann kannst du mit ihm an diesem 6-stündigen Gruppenkurs teilnehmen. Dabei kannst du alle wichtigen Alltagsthemen mit deinem Hund trainieren, die für euer zukünftiges gemeinsames Leben notwendig sind und dich auch mit Gleichgesinnten austauschen. Jeder Teilnehmer bekommt ein kleines Geschenkpaket und kleine Spielrunden sind je nach Verträglichkeit der Hunde möglich. In jeder Stunde bearbeiten wir 1-2 wichtige Alltagthemen. Darunter fallen Inhalte zu Aufmerksamkeit, Rückruf, Grundwissen zu Lernverhalten und Belohnungen, Grundsignale wie Sitz und Platz, Führung, Folgen, Bei Fuß, laufen an lockerer Leine, Grundwissen zu Körpersprache von Hund und Mensch und wie ihr richtig anderen Hunden begegnet, Wissenswertes zu Beschäftigung und Ruhe im Alltag mit Hund und wie du deinem Hund auf nette Weise einen Verhaltensabbruch beibringst. Ein Kleiner Stadtbesuch zur Anwendung des Gelernten rundet den gesamten Kurs ab. Für den Kurs solltest du Belohnungen für deinen Hund, eine Schleppleine und eine normale Leine mitbringen. Nach der Teilnahme werden wir das Gelernte mit verschiedenen Spielen und Übungen im Azubikurs unter Ablenkung und auf Distanz trainieren und damit weiter ausbauen.

Nächster Kursbeginn:

Samstags ab 01.02.2020 um 15 Uhr

Ort: Wechselnde Orte in der Umgebung von Heidenau

Preis: 105 € pro Team